Nachhaltigkeit in der Öffentlichen Beschaffung

Im Auftrag des Eine Welt Netzwerk Bayerns organisierte earthlink im Rahmen des Projektes “Globalisierung von Sozial- und Umweltstandards” mehrmals die Veranstaltung “Runder Tisch ‘Nachhaltigkeit in der Öffentlichen Beschaffung'” und erstellte die Tagungsdokumentation sowie Infoflyer für das Projekt.

Dr. Alexander Fonari (Eine Welt Netzwerk Bayern), Staatsminister Eberhard Sinner MdL (Leiter der Bay. Staatskanzlei), Hep Monatzeder (Dritter Bürgermeister Stadt München)

Redner auf der Tagung 2006: Dr. Alexander Fonari (Eine Welt Netzwerk Bayern), Staatsminister Eberhard Sinner MdL (Leiter der Bay. Staatskanzlei), Hep Monatzeder (Dritter Bürgermeister Landeshauptstadt München)

Der Runde Tisch “Nachhaltigkeit in der Öffentlichen Beschaffung” ist Teil des Projekts Globalisierung von Sozial- und Umweltstandards des Eine Welt Netzwerks Bayern. Hier werden gute Beispiele der kommunalen Beschaffung aufgezeigt und zur Nachahmung angeregt. Er richtet sich an PolitikerInnen, EntscheidungsträgerInnen und Verwaltungsangestellte in Kommunen sowie an MitarbeiterInnen von Nicht-Regierungsorganisationen.

Im Dialog wird darüber informiert, wie unter den aktuellen Rahmenbedingungen auf europäischer und nationaler Ebene die Integration von Sozial- und Umweltstandards in öffentliche Ausschreibungen gestaltet werden kann. Neben Beiträgen aus der Praxis steht die Diskussion zwischen den TeilnehmerInnen im Vordergrund. Probleme bei der praktischen Umsetzung der nachhaltigen Beschaffung sowie die Identifikation von weiterem Handlungsbedarf sind dabei zentrale Themen.