Archiv der Kategorie: Themen

Der “Public Eye Award”: Die Wahl um das schamloseste Unternehmen hat begonnen

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Jedes Jahr küren die Menschenrechtsorganisationen „Erklärung von Bern“ und „Greenpeace Schweiz“ die beiden schamlosesten Unternehmen weltweit und überreichen ihnen zu Beginn des Jahres die beiden gefürchteten Public Eye Awards. Das ganze Jahr über konnten Vorschläge für Nominierungen an die Initiatoren der NGOs eingereicht werden, die anschließend durch die Universität St. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Themen, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Schmutzige Profite – 2. Bericht von Facing Finance vorgestellt

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Anlässlich des morgigen Internationalen Tages der Menschenrechte stellte die NRO-Kampagne FACING FINANCE heute in Berlin ihren zweiten Bericht “Dirty Profits” über von multinationalen Unternehmen zu verantwortende Menschenrechtsverletzungen, Korruption, Ausbeutung und Umweltzerstörung vor.
Presseklärung und Bericht “Dirty profits 2” ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Entwicklung, Menschenrechte, Projektmeldung, Umwelt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Millenniums-Entwicklungsziele: eine Zwischenbilanz

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Vergangene Septemberwoche beriet die UN-Generalversammlung über die zukünftige Ausgestaltung einer globalen Entwicklungspolitik nach 2015, da die bisher geltenden Millenniums-Ziele 2015 auslaufen.1

Im Jahr 2000 einigte sich die UN-Generalversammlung auf acht gemeinsame Ziele in der Entwicklungsarbeit, die sie bis 2015 umsetzen wollten. Den Ausgangszeitpunkt bildete das Jahr 1990. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entwicklung, Menschenrechte, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Awá-Indianer tot aufgefunden!

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Vergangenen Montag mußte die Awá-Gemeinde wieder einmal zwei Todesopfer beklagen. Stammesbrüder fanden die leblosen Körper ihrer Kameraden vor ein paar Tagen, nachdem diese bereits Ende letzter Woche als vermisst gemeldet wurden.

Bei den zwei Opfern handelt es sich um den 45-Jährigen Julio Cortes und dessen gleichaltrige Gefährtin Maria Adalgisa Canticus. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar

Anhaltender bewaffneter Konflikt vertreibt Awá aus ihrer Heimat

 Aus Wipedia Commons | Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Der anhaltende bewaffnete Konflikt zwischen der kolumbianischen Armee und den Rebellen der FARC zwingt die Gemeinschaft der Awá, sich nach und nach aus ihrer Heimat zurückzuziehen.

In den vergangenen Wochen stieß die kolumbianische Armee auf der Suche nach Mitgliedern der FARC-Rebellen immer mehr in das Rückzugsgebiet der Awá-Indianer vor. Betroffen ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar

18-jähriges Awá-Mädchen ermordet aufgefunden

Vergangenen Mittwoch wurde im kolumbianischen Bezirk Barbacoas ein 18-jähriges Mädchen tot aufgefunden. Das Opfer, Rosa Nastuacas, gehörte zur Gemeinde der Awá-Indianer. Sie wurde im Morgengrauen leblos am Straßenrand entdeckt, ermordet durch einen Schuss aus einer Feuerwaffe. Genauere Einzelheiten der Tat sind bislang noch nicht bekannt.

Obwohl die zuständigen Behörden mehrmals ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar

„FAIRantwortlich handeln“ Praxisratgeber zur gesellschaftlichen Verantwortung mittelständischer Unternehmen veröffentlicht

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Der neue „FAIRantwortlich handeln“ Praxisratgeber zur gesellschaftlichen Verantwortung bietet Unternehmen einen Einstieg in die Thematik Unternehmensverantwortung / Corporate Social Responsibility (CSR).

Je nach Unternehmen und Produkt sind Handlungsfelder, Themen und Einstiegsmöglichkeiten gesellschaftlicher Verantwortung unterschiedlich und individuell zu bestimmen und zu priorisieren. Die im Praxisratgeber beschriebenen Konzepte und Instrumente ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Menschenrechte, Projekte, Projektmeldung, Sozialstandards, Themen, Umwelt | 1 Kommentar

Übergriffe der kolumbianischen Armee gegen Awá

 Aus Wipedia Commons | Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Vor anderthalb Wochen berichtete Earthlink, dass erneut Awá-Familien ihre Heimat verlassen mußten, um den Auseinandersetzungen der kolumbianischer Armee und Rebellengruppierungen zu entfliehen.1 Weder Armee noch Rebellen zeigten in der Vergangenheit Rücksicht auf die Ansiedlungen der Indianer und machten diese immer wieder zu unfreiwilligen Teilnehmern in dem seit Jahrzehnten andauernden ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | 1 Kommentar

Auseinandersetzungen zwischen Rebellen und Regierung zwingen Awá zur Umsiedlung

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Vergangenen Donnerstag hat eine komplette Awá-Gemeinschaft beschlossen, ihre Siedlung aufzugeben und ihre Heimat zu verlassen. Es handelte sich um die Gemeinschaft Chiguirito, die im kolumbianischen Bezirk Nariño zu Hause war.

Die Awá sahen die Flucht aus dem Gebiet als letzte Alternative, ihre Familien zu retten und sich den immer stärker ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | 2 Kommentare

Landmine tötet Awá-Jungen

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Vergangenen Freitag hat die Explosion einer Landmine einen Awá-Jungen getötet. Der Unfall ereignete sich gegen 6:00 Uhr morgens im Departamento Narino, von dem Teile zum Schutzgebiet der Awá-Indianer gehören. Der 17-jährige Junge, José Melandro Pai Pascal, befand sich mit seinem Vater und anderen Familiengehörigen auf dem Weg zur Schule, als ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar