Schlagwort-Archive: Ecuador

Shuar-Indianer / Ecuador

Die Shuar sind eine kulturelle Gruppierung mit einer Bevölkerung von etwa 110.000 Ureinwohnern, die im Süden Ecuadors sowie im Nordwesten Perus im tropischen Regenwald Amazoniens lebt. In etwa 668 kleinen Dorfgemeinschaften leben sie verstreut im Dschungel. Ihre Existenzgrundlage sind die Jagd, die Forstwirtschaft, der Fischfang sowie Ackerbau und Viehzucht. Ursprünglich besaßen die Shuar ein größeres Territorium. Durch Vorstöße von Öl- und Bergbauindustrie sowie des Bevölkerungswachstums verlor das Volk nach und nach Teile seines Landes und musste in Nachbargebiete ausweichen.
Veröffentlicht unter laufende Projekte | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare