Bundesfreiwillig bei earthlink

Ab Juni haben wir wieder freie Stellen für Bundesfreiwillige!

 

Du hast Interesse an einem Bundesfreiwilligendienst bei earthlink? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung! Informiere dich vorher auf unseren Internet-Seiten über unsere Ziele, Kampagnen und Projekte!

Wir bieten insgesamt zwei Bundesfreiwilligenstellen an, in denen du von uns aus jederzeit starten kannst. Leider gibt es aber meist starke zeitliche Einschränkungen durch das zuständige Bundesamt für den Bundesfreiwiligendienst. Nach bisherigen Erfahrungen sind für unter 25-jährige Neubesetzungen ab September bis November möglich. Bitte melde dich bei Interesse in jedem Fall möglichst frühzeitig bei uns!

Wichtig ist uns natürlich zum einen, dass wir in unserer täglichen Arbeit Unterstützung bekommen. Zum anderen soll der Bundesfreiwilligendienst dir aber auch Einblick in die Arbeitsweise einer Non-Profit-Organisation, wie wir es sind, bieten. Als Bundesfreiwillige/r wirst du schnell ein wichtiger Bestandteil unseres Kernteams und viele Aufgaben selbstständig ausführen können, die in einem Praktikum nicht möglich wären. So kannst du aktiv bei unseren verschiedenen Kampagnen mitarbeiten und eigene Ideen einbringen. Nach und nach kommst du so mit allen möglichen Arbeitsbereichen unserer NGO in Berührung.

Neben unserem Kernteam wirst du viel mit verschiedenen interdisziplinären PraktikanntInnenteams zusammenarbeiten, und hier deine im Laufe der Zeit erworbenen Kompetenzen weitergeben.

Deine Aufgaben könnten sein:

  • Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Texte für unsere Websites verfassen, bloggen, Pressemitteilungen und Newsletter verfassen, Radiosendungen konzipieren und gestalten, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Infoständen, Kommunikation mit Spendern und Sponsoren, Betreuung unserer Social-Media-Auftritte),
  • Projektmanagement und -durchführung (z.B. Mitarbeit in unseren Kampagnen und Projekten hier in München, Recherchen durchführen, Projektberichte erstellen, …),
  • Fundraising (z.B. Konzipieren und Umsetzen kleiner Spendenkampagnen, Bußgeldmarketing, Spenderbetreuung, Beantragung von Fördermitteln, …),
  • Vertretung von earthlink bei Veranstaltungen.

Unser derzeit umfangreichstes und wichtigstes Projekt, „Fluchtgrund“, beschäftigt sich mit den vielfältigen Gründen, die Menschen dazu bewegen ihre Heimat zu verlassen. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Mitverantwortung unserer westlichen bzw. industriellen Gesellschaft.

Eine andere wichtige Kampagne ist “Drogen Macht Welt Schmerz“, in welcher die entwicklungspolitisch relevanten Folgen von Drogenanbau, -handel und -konsum thematisiert werden. Wir gehen seit September 2012 mit einer kleinen Infoausstellung an bayerische Schulen. Besonders hier wäre die Unterstützung durch junge Freiwillige super, die über das Thema informieren und diskutieren wollen.

Aktiv gegen Kinderarbeit“ ist unsere dritte Kampagne. Diese ist nach wie vor ein Bestandteil unserer Arbeit und wird durch die Teilprojekte „Aktiv gegen Kinderarbeit im Tourismus“ und „Aktiv gegen Kinderarbeit in der Grabsteinproduktion“ ergänzt.

Daneben laufen meist noch ein bis zwei andere Projekte, die wir oft auch in Kooperation mit anderen Organisationen durchführen.

Zum Beispiel betreuen wir auch im Auftrag der Stelle für internationale Angelegenheiten der Landeshauptstadt München die Website “München – International”, eine Plattform für Münchner Akteure der Entwicklungszusammenarbeit.

Um erfolgreich bei uns mitzuarbeiten, solltest du unbedingt Interesse an entwicklungspolitischen Fragestellungen haben und aufgrund der intensiven redaktionellen Tätigkeit (Recherche und Verfassen von Artikeln und Blogbeiträgen) sehr gute Deutschkenntnisse mitbringen.

Wichtig sind uns selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten sowie Teamfähigkeit.

Kenntnisse von Fremdsprachen über Schulenglisch hinaus sind vorteilhaft und können gerne eingebracht werden, sind aber nicht Voraussetzung.

Da wir viel am Computer arbeiten sind PC-Kenntnisse (Office-Software, Internet) wichtig. Auch hier kannst du Erfahrungen sammeln und erweitern, z.B. arbeiten wir dich in die von uns verwendeten Online-Redaktionssysteme ein.

Wir bieten ein hervorragendes Arbeitsklima, tiefen Einblick in die Arbeit einer Nicht-Regierungsorganisation, selbstständiges Arbeiten und vielfältige Arbeitsbereiche.

Neben der Arbeit im Büro finden einwöchige Seminare im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes statt. Dort lernst du andere Freiwillige kennen und kannst deine Erfahrungen austauschen.

Selbstverständlich erhältst du am Ende ein qualifiziertes Zeugnis.

Wenn du nun immer noch Interesse an einem Bundesfreiwilligendienst bei uns hast, freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung (bitte mit Lebenslauf und falls vorhanden bisherigen Arbeits- / Praktikumszeugnissen. Schul- / Hochschulzeugnisse brauchen wir NICHT!) per E-Mail an info@earthlink.de.

Kläre jedoch am Besten vor deiner Bewerbung telefonisch mit uns ab, wann wieder ein Stelle bei uns frei wird, das spart Zeit und Aufwand – für dich und für uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.