Archiv des Autors: christian / EarthLink

Über christian / EarthLink

Projektmitarbeiter, zuständig für die Entwicklung und Durchführung von Projekten bzw. Kampagnen, Fundraising, Einarbeitung und Betreuung von Praktikanten und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Aktuelle Projekte: Aktiv gegen Kinderarbeit, Drogen und Entwicklung, Facing Finance

16 Artikel auf earthlink e.V.
33 Artikel auf Aktiv gegen Kinderarbeit
75 Artikel auf Drogen Macht Welt Schmerz
1 Artikel auf Fluchtgrund
16 Artikel auf Kopie earthlink.de

Radiosendung „Internationale Abkommen – wenn die Reichen den Armen keine Chance lassen“

Radio

Am kommenden Montag, den 22.8.2016, wird um 20:00 Uhr wieder unsere einstündige Radiosendung auf Radio Lora 92,4 ausgestrahlt.

Die Sendung beschäftigt sich diesmal mit dem Thema „Internationale Abkommen“, insbesondere mit Abkommen zwischen Industriestaaten und Entwicklungsländern.

Oftmals benachteiligen derartige Beschlüsse bereits arme Länder und verschlimmern deren wirtschaftliche Situation zusätzlich. Am längeren ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland belegt Rang 7 bei der entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationsarbeit

Der World University Service (WUS) gibt jährlich die Ausgaben der OECD-Staaten für entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit bekannt. Dabei belegte Deutschland im Jahr 2012 Platz 7 auf der Rangliste und verbesserte sich somit um vier Positionen im Vergleich zum Vorjahr.1

Das klingt zunächst sehr positiv. Betrachtet man diese Zahlen ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Awá-Indianer nun Opfer gezielter Anschläge?

Vergangene Woche kamen die Übergriffe gegen die in Kolumbien beheimateten Awá-Indianer zu ihrem bisherigen, traurigen Höhepunkt:

Ein Ratsmitglied der UNIPA-Gemeinschaft (offizielle Organisation der Awá-Indianer) wurde durch eine Bombe getötet. Das Opfer, Humberto Vasquez, und ein Kollege befanden sich auf dem Heimweg in ihr Dorf, als eine plötzliche Explosion einer ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Awá Volk wendet sich verzweifelt an Vereinte Nationen

Wie wir im Dezember vergangenen Jahres berichteten, ist das Indianervolk der Awá die am meisten bedrohte indigene Bevölkerungsgruppe Kolumbiens.1

Die Gründe hierfür sind vielfältig. Obwohl den Indianern bereits vor geraumer Zeit ein Territorium zugeteilt und ihnen ihre Autonomie zugesichert wurde, hat es die kolumbianische Regierung bis heute versäumt, für ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Awá-Indianer tot aufgefunden!

Vergangenen Montag mußte die Awá-Gemeinde wieder einmal zwei Todesopfer beklagen. Stammesbrüder fanden die leblosen Körper ihrer Kameraden vor ein paar Tagen, nachdem diese bereits Ende letzter Woche als vermisst gemeldet wurden.

Bei den zwei Opfern handelt es sich um den 45-Jährigen Julio Cortes und dessen gleichaltrige Gefährtin Maria Adalgisa Canticus. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar

Anhaltender bewaffneter Konflikt vertreibt Awá aus ihrer Heimat

Der anhaltende bewaffnete Konflikt zwischen der kolumbianischen Armee und den Rebellen der FARC zwingt die Gemeinschaft der Awá, sich nach und nach aus ihrer Heimat zurückzuziehen.

In den vergangenen Wochen stieß die kolumbianische Armee auf der Suche nach Mitgliedern der FARC-Rebellen immer mehr in das Rückzugsgebiet der Awá-Indianer vor. Betroffen ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar

18-jähriges Awá-Mädchen ermordet aufgefunden

Vergangenen Mittwoch wurde im kolumbianischen Bezirk Barbacoas ein 18-jähriges Mädchen tot aufgefunden. Das Opfer, Rosa Nastuacas, gehörte zur Gemeinde der Awá-Indianer. Sie wurde im Morgengrauen leblos am Straßenrand entdeckt, ermordet durch einen Schuss aus einer Feuerwaffe. Genauere Einzelheiten der Tat sind bislang noch nicht bekannt.

Obwohl die zuständigen Behörden mehrmals ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar

Übergriffe der kolumbianischen Armee gegen Awá

Vor anderthalb Wochen berichtete Earthlink, dass erneut Awá-Familien ihre Heimat verlassen mußten, um den Auseinandersetzungen der kolumbianischer Armee und Rebellengruppierungen zu entfliehen.1 Weder Armee noch Rebellen zeigten in der Vergangenheit Rücksicht auf die Ansiedlungen der Indianer und machten diese immer wieder zu unfreiwilligen Teilnehmern in dem seit Jahrzehnten andauernden ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | 1 Kommentar

Auseinandersetzungen zwischen Rebellen und Regierung zwingen Awá zur Umsiedlung

Vergangenen Donnerstag hat eine komplette Awá-Gemeinschaft beschlossen, ihre Siedlung aufzugeben und ihre Heimat zu verlassen. Es handelte sich um die Gemeinschaft Chiguirito, die im kolumbianischen Bezirk Nariño zu Hause war.

Die Awá sahen die Flucht aus dem Gebiet als letzte Alternative, ihre Familien zu retten und sich den immer stärker ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | 2 Kommentare

Landmine tötet Awá-Jungen

Vergangenen Freitag hat die Explosion einer Landmine einen Awá-Jungen getötet. Der Unfall ereignete sich gegen 6:00 Uhr morgens im Departamento Narino, von dem Teile zum Schutzgebiet der Awá-Indianer gehören. Der 17-jährige Junge, José Melandro Pai Pascal, befand sich mit seinem Vater und anderen Familiengehörigen auf dem Weg zur Schule, als ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar