Deutscher Menschenrechts-Filmpreis on Tour

Quelle: morgueFile.com Bild: © n.v. -

In Nürnberg wurde am 6. Dezember 2014 zum neunten Mal der Menschenrechts-Filmpreis verliehen.
Die Preisträger 2014 sind:
Langfilm: Camp 14 – Total Control Zone
Kurzfilm: Mohammed auf der Flucht
Magazinbeitrag: Yussuf – die Geschichte einer Flucht
(Film-) Hochschule: Nadesha
Amateure: Finde den Fehler
Bildung: Bahar im Wunderland

Ab heute Abend ist der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis auf Tour in Deutschland und in der Schweiz. In verschiedenen Städten (Berlin, Zürich, Bonn, Stuttgart, München, Frankfurt, Halle/Saale, Hamburg) werden die prämierten Filme gezeigt und Raum für Diskussionen sowie Gespräche mit den anwesenden Regisseuren geschaffen.

Über antonia / earthlink

Nachdem ich im Sommer 2014 mein Abitur gemacht habe, arbeite ich derzeit als Bundesfreiwillige bei earthlink e.V. Im Herbst fange ich mit meinem Humangeografie Studium an. Die Arbeit hier ermöglicht es mir erste Erfahrungen in dem Arbeitsbereich, der mich interessiert, zu sammeln und herauszufinden ob es wirklich das Richtige für mich ist.
Dieser Beitrag wurde unter Menschenrechte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.